Alarmzeit: 15:33 Uhr

Alarmierungsart: Pager/SMS

Ausgerückte Feuerwehren: Feuerwehr Breitenbrunn (RFA, MZF-A) mit 14 Mitgliedern

Weitere Einsatzkräfte vor Ort: Polizei, Rotes Kreuz, First Responder, Hubschrauber

Am 30.07.2017 wurde die Feuerwehr Breitenbrunn zur Unterstützung des Rettungsdienstes ins Seebad Breitenbrunn alarmiert. Seitens der Feuerwehrmitglieder wurde für die Absicherung des Landeplatzes für den Rettungshubschrauber Christophorus 3 gesorgt sowie ein Sichtschutz aufgebaut.