Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/92/site260/web/wpffb/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5611
+43 2683 2222 office@ffbreitenbrunn.at

Alarmzeit: 12:18 Uhr

Alarmierungsart: Sirene/Pager/SMS

Ausgerückte Feuerwehren: Feuerwehr Breitenbrunn (RFA, TLF-A 2000, MZF-A) mit 17 Mitgliedern; Feuerwehr Winden

Weitere Einsatzkräfte vor Ort: Polizei, First Responder

Sonntag Mittag wurde die Feuerwehr Breitenbrunn (mittels Stillem Alarm 1) zeitgleich mit der Feuerwehr Winden (Sirenenalarm) zu einem Fahrzeugbrand im Ortsgebiet von Winden am See alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Breitenbrunn wurde seitens der Feuerwehr Winden bereits die Lage erkundet. Aus unbekannten Gründen kam es zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Motors eines geparkten PKWs. Zuerst wurde ein kurzer Löschangriff von der Unterseite des Fahrzeuges durchgeführt. Da die Besitzer des PKWs jedoch weder vor Ort noch erreichbar waren, und nicht klar war, wann die Polizeistreife eintreffen würde, wurde entschieden das Fenster auf der Fahrerseite mittels Federkörner zu entfernen um die Motorhaube öffnen zu können. In Folge dessen wurde der Motorraum vollständig abgelöscht und die Batterie ausgebaut. Mittels Wärmebildkamera wurde mehrmals kontrolliert, ob auch kein Brandherd übersehen wurde.