Alarmzeit: 22:22 Uhr

Alarmierungsart: Pager/SMS

Ausgerückte Feuerwehren: Feuerwehr Breitenbrunn (RFA, MZF-A) mit 13 Mitgliedern

Weitere Einsatzkräfte vor Ort: Polizei, Rotes Kreuz

Am 10.08.2018 wurde die Feuerwehr Breitenbrunn mit dem Alarmtext „SA1/T1/Fahrzeugbergung/Breitenbrunn/Richtung Winden“ zu einem technischen Einsatz alarmiert. Laut vorbeifahrenden Autofahrern handelte es sich um einen Verkehsunfall mit verletzten Personen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte jedoch festgestellt werden, dass beim Wenden auf der Bundesstraße lediglich ein PKW im Straßengraben stecken geblieben ist. Die Ersthelfer halfen bei der Bergung.