Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/92/site260/web/wpffb/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5611
+43 2683 2222 office@ffbreitenbrunn.at

Alarmzeit: 02:30 Uhr

Alarmierungsart: Pager/SMS

Ausgerückte Feuerwehren: Feuerwehr Breitenbrunn (MZF, RFA) mit 10 Mitgliedern, Feuerwehr Winden, Polizei

In den frühen Morgenstunden des 31.05.2020 wurde die Feuerwehr Breitenbrunn zu einem Gefahrguteinsatz in die Seestraße alarmiert. Hausbewohner meldeten Gasgeruch im Wohngebäude. Nach Erkundung des Wohngebäudes mit der nachalarmierten Feuerwehr Winden und Messung der Luft mittels Gasdetektor, wurde die Suche ins Freie verlagert. Als Geruchsquelle wurde Dieselöl, welches auch teilweise in die Kanalisation eingedrungen sein könnte, identifiziert. Sämtlich Kanaldeckel des entsprechenden Strangs wurden daraufhin geöffnet und kontrolliert. Nach Inspektion des Pumpwerkes im Becken der Kläranlage mit dem Betreiber und einem Organ der Landesregierung, konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Eine Umweltgefährdung bestand nicht.